Kurs – kognitive Umstrukturierung

kognitive Umstrukturierung

Unsere Gefühle und Stimmungen werden meist durch Gedanken hervorgerufen. Diese Gedanken sind allerdings schnell und flüchtig, zumeist werden sie bewusst gar nicht wahrgenommen. Das, was wir bemerken, sind die  oftmals unangenehmen Gefühle, die ihnen nachfolgen. Die Verbindung zwischen Gedanken und Gefühlen erkennen wir meist nicht.

Die typischen Denkmuster, Annahmen und Urteile stammen zumeist aus unseren Kindheitserfahrungen. Sie kommen automatisch, sie sind uns sehr vertraut und daher werden sie in der Regel auch nicht mehr überprüft. Doch was wir als Kinder für stimmig und wahr hielten, ist in unserem Erwachsenenleben oftmals irrational und stressauslösend.

Als Erwachsene müssen wir beispielsweise nicht von jedem geliebt und geschätzt werden. Wir können mit allen Gefühlen lernen umzugehen. Und wir werden auch überleben, wenn wir mal nicht das tun, was ein anderer von uns erwartet. Diese Annahmen widersprechen jedoch dem, was viele in ihrer Kindheit erfahren haben.

Da die Vorstellungen über uns und das Verhalten anderer unsere Aufmerksamkeit lenken, nehmen wir immer nur einen Teil des reales Geschehens wahr. Unsere gedankliche Voreingenommenheit verzerrt die Wahrnehmung und Bewertung dessen, was tatsächlich passiert und wirkt oft genug als sich selbst erfüllende Prophezeiung.

Doch wie können wir lernen, anders als bisher wahrzunehmen, zu denken und zu fühlen?

Eine Möglichkeit ist die gedankliche, d.h. kognitive Umstrukturierung als Methode zur Beobachtung, Überprüfung und Veränderung von Gedanken, Einstellungen und Urteilen.

In dem Einführungskurs stelle ich die Arbeitsweise vor und gemeinsam werden wir sie anhand der Herausforderungen des Alltags der Teilnehmer einüben. Es gibt Übungen für die Zeit zwischen den Terminen, damit die Teilnehmer die Methode nicht nur theoretisch kennen, sondern auch praktisch erprobt können.

Im Fortgeschrittenenkurse werden wir in die Tiefe gehen und nicht nur kognitiv, sondern auch energetisch und systemisch arbeiten, um alte, hinderliche Glaubenssätze zu entdecken und zu modifizieren.

Termine:

auf Anfrage
Kosten: 30 € pro Termin bei Teilnahme an allen 6 Terminen, eine Teilnahme ist nur für den gesamten Kurs möglich,
5 € Materialumlage, Ermäßigung auf Anfrage möglich, Veranstaltungsort Grefrathmaximal 6 Teilnehmer