Jahresgruppe HS

Jahresgruppe Hochsensibilität 2017

Für die meisten hochsensiblen Menschen ist es bereichernd, sich in einer Selbsthilfegruppe oder einem Gesprächskreis mit Gleichgesinnten auszutauschen. Die offene Konzeption dieser Gruppe macht es manchmal schwer, intensiv in ein Thema einzusteigen. Manche Themen sind auch so persönlich, dass sie die Kontinuität einer vertrauten und schützenden Gruppe erfordern.

Neben dem allgemeinen Gesprächskreises biete ich daher für einen kleinen Kreis eine Gruppe an, die sich regelmäßig einmal im Monat trifft. Die Gruppe ist geschlossen und nimmt nach ihrem Start kein neuen Teilnehmer auf.

Ziel der Gruppe ist es, wichtige Lebensthemen unter dem Blickwinkel der Hochsensibilität neu zu entdecken, dem Leben eine neue Richtung zu geben und sich mit sich selbst auszusöhnen. Bei jedem Treffen gibt es einen Themenschwerpunkt und Raum für aktuelle Fragestellungen der Teilnehmer.

Das Tempo und die Herangehensweise sind auf die Konstitution der Hochsensiblen abgestimmt. Jeder Teilnehmer entscheidet selbst wie intensiv er diese Jahresgruppe erlebt und gestaltet. Alle Übungs- und Gesprächsangebote sind freiwillig. Zur Vertiefung der Themen gibt es Übungen für Zuhause.

Themenschwerpunkte:

  • Ankommen, Kennenlernen und Austausch
  • Stabilität, Lebenskraft und Durchsetzungsvermögen
  • Vitalität, Kreativität und Lebens- lust
  • Emotionalität, Ichgefühl und Mitgefühl
  • Liebe, gesunde Abgrenzung und Selbstwertgefühl
  • Kommunikation, Ausdrucks-vermögen und Unabhängigkeit
  • Intuition, schöpferische Kraft und Weisheit
  • Spiritualität, Innenschau und Selbstverwirklichung
  • Vision

Wir werden uns die Inhalte praktisch, kreativ, kommunikativ, meditativ, energetisch und mit allen Sinnen erschließen. Übungen zur Körperwahrnehmung, Meditation, Reflexion sowie der Austausch untereinander werden Bestandteile eines jeden Treffens sein.

Selbsterfahrung und Erweiterung unserer Anschauungen und unseres Bewusstseins sind zentrale Inhalte.

Wir arbeiten auch mit Farben, Düften und dem Chakra-System.

Termine sind in Planung für Herbst 2018

Bei Interesse können Sie sich jetzt schon unverbindlich vormerken lassen.